VERTRAUEN – Ritter des Wassers

VERTRAUEN

VERTRAUEN
Ritter des Wassers

Jetzt ist der Augenblick gekommen, ein Bungee-Springer zu sein und zwar ohne Seil! Es ist das absolute VERTRAUEN, wozu uns der Ritter des Wassers auffordert, ohne Vorbehalte, ohne Sicherheitsvorkehrungen. Wenn wir den Sprung ins Unbekannte wirklich wagen, fühlen wir uns heiter und leicht, obwohl wir bei dem Gedanken daran Todesängste ausstehen.

Wenn wir dieses Vertrauen auch für den Quantensprung haben, brauchen wir keine großen Pläne oder Vorbereitungen. Wir sagen nicht: „So, jetzt vertraue ich. Ich weiß, was ich zu tun habe. Ich schließe alles ab, packe die Koffer, und dann springe ich… „Nein, wir springen einfach, ohne uns darum zu kümmern, was danach passiert“.

 

Vergeude dein Leben nicht mit Dingen, die dir wieder weggenommen werden. Vertraue dem Leben. Nur wenn du vertraust, kannst du dein Wissen loslassen; nur dann kannst du deinen Verstand beiseite lassen. Und mit dem Vertrauen öffnet sich etwas Gewaltiges. Dann ist das Leben nicht mehr gewöhnlich, es ist von Gott erfüllt, überfließend. Wenn das Herz unschuldig ist und die Mauern verschwinden, hast du die Brücke zur Unendlichkeit gefunden.

Und du wirst nicht getäuscht; es gibt nichts, was dir weggenommen werden kann. Was dir jemand wegnehmen kann, musst du nicht festhalten. Und was dir nicht weggenommen werden kann — warum solltest du darum Angst haben? Es kann nicht weggenommen werden — unmöglich. deinen wahren Schatz kannst du nicht verlieren.

 

Es geht nur um den Sprung und das prickelnde Gefühl beim freien Fall in den weiten Himmel.

 

Die Karte gibt uns heute schon einen Hinweis, was uns am anderen Ende erwartet — eine weiche, sanfte Landung in köstlichem Rosa, in Rosenblüten… Na los!

 

Osho-Zen

Dein Kommentar

Danke für Deinen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.