Gladbecker Geiseldrama – Jetzt 5 beeindruckende Horoskope

Gladbecker Geiseldrama

Gladbecker Geiseldrama im Horoskop
Gladbeck, 16.08.1988, 8:04 MESZ

Menschen, die sich zu einem bestimmten Zeitpunkt unter bestimmten Bedingungen schicksalhaft begegnen, lösen, gefangen in ihren Vorprägungen, einen Ablauf aus, der Leben ruiniert und auslöscht.

16. – 18. August 1988

Das Gladbecker Geiseldrama war eins der  spektakulärsten Verbrechen und ging in die deutsche Kriminal- und Mediengeschichte ein.

Gladbecker Geiseldrama begann unter Venus Opposition Neptun

Kurz nach Mitternacht, um 0:38 MESZ hatte der Mond im Zeichen Waage, die Opposition von Venus (Krebs) und Neptun (Steinbock) ausgelöst. Venus stand im 2. Haus (Ich habe) und Neptun im 8. Haus (ist die Loslösung davon). Dieser Spannungsaspekt wird immer als beunruhigend, disharmonisch und trennend empfunden. Partnerschaften leiden an Fehleinschätzungen, das Gemüt ist leicht beeinflussbar. Unter Venus Opposition Neptun vernebeln Tabletten, Alkohol und andere Drogen stärker als gewöhnlich das Oberbewusstsein.

 

An jenem Morgen im August, stiegen Dieter Degowski (32) und Hans-Jürgen Rösner (31) vor Schalteröffnung in die Filiale der Deutschen Bank in Gladbeck-Rentfort ein.

 

Mit Mond Trigon Jupiter um 7:21 MESZ, waren die beiden Bankräuber an diesem sonnigen Dienstag sicherlich optimistisch und siegessicher gestartet. Der harmoniesüchtige, geltungsgetriebene Waage-Mond stand schwer unter Spannung. Seine Stellung im 1. Haus deutet auf wechselhafte Stimmungen mit vielen Up & Downs hin. Die innere Unruhe projiziert sich leicht in die Außenwelt und lässt sie im Wechsel der Wunschbilder am Ich vorbeiziehen. So treten Erlebnisse ein, die diesen Wunschbilder entsprechen, wie z. B. Reisen, Positionswechsel, neue Kontakte und wiederholte Trennungen. Erreichtes kann wieder verloren gehen, im Reich der Reflexionen, Einbildungen, Affekte, Triebe und Wünsche.

 

In Zwillinge steht Jupiter im Exil

Im Zeichen Zwillinge treten Jupiters ideologische und weltanschauliche Prinzipien hinter dem Vorgang des sich Austauschens zurück. Der joviale Inhalt Jupiters verblasst in der zwillingehaften Vielfalt und Oberflächlichkeit. Jupiter im Zeichen Zwillinge begünstigt Massenkommunikation, Tageszeitungen, Funk und Fernsehen im höchsten Maße. Durch die Live-Übertragungen und Interviews boten die Journalisten den beiden Verbrechern eine öffentliche Bühne, in bis dahin noch nicht gekanntem Format. Das Verhalten der Presse rief in der Öffentlichkeit Empörung aus.

x

1. Um 8:04 MESZ ging der

Notruf eines Arztes ein

Im Horoskop von 8:04 MESZ steht der Aszendent im Zeichen Jungfrau. Demnach hatten Rösner und Degowski den Banküberfall bis ins kleinste Detail geplant. Zumindest hatten sie es geschafft, in die Filiale der  Deutschen Bank einzubrechen, ohne die Alarmanlage auszulösen.

Ein Arzt, dessen Praxis sich im Obergeschoss des Gebäudes befand, hatte die Beiden beim Eindringen beobachtet. Merkur war gerade in das 12. Haus aufgestiegen, was die Situation sehr gut beschreibt.

Die ersten eintreffenden Beamten, machten gleich einen folgenschweren Fehler, sie parkten den Streifenwagen direkt vor dem zur Straße liegenden Zugang. Als die Räuber die Bank mit ihrer Beute von 120.000 DM (heute 65.355 €) verließen, entdeckten sie das Fahrzeug, kehrten um und nahmen zwei Bankangestellte als Geiseln.

Nach der Geiselnahme forderten die beiden Gangster 300.000 DM (heute 153.388 €) Lösegeld und ein schnelles Fluchtauto. Um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen, gaben sie mehrere Schüsse ab. Rösner hatte der Presse übers Telefon sein erstes Interview gegeben.

 

Mond Quadrat Neptun vernebelte ab 15:30 MESZ den Blick für die wahren Verhältnisse. Neptun hat nie etwas mit der Realität zu tun. Für sich alleine genommen, ist Neptun die Auflösung der Vernunft, die Auflösung der bewussten Steuerung und der Anpassung (Beide litten u. a. unter Nikotinentzug). Ab 16:46 MESZ stand der Waage-Mond im Quadrat zu Venus im Krebs. Die Entschluss- und Durchsetzungskraft wurde geschwächt. Die Verhandlungen verliefen überwiegend auf emotionaler Ebene. Das Gezeder kann ich mir lebhaft vorstellen.

Nach über 13 Stunden zähen Verhandelns, erhielten sie die geforderten 300.000 DM und ein Fluchtfahrzeug.

 

2. 1300 Km quer durch Deutschland

Gladbecker Geiseldrama - Mond Opposition Mars
Die Route: Start und Ziel

21:46 MESZ – Die Fahrt geht los mit Mond Opposition Mars, Aszendent ist Fische und Neptun steht im 10. Haus. Die Löwe-Sonne fühlt sich im 6. Haus in jedem Fall deplatziert. Dort muss sie sich fügen, wo sie doch dominieren will. Das Fluchtfahrzeug in dem die Beiden mit ihren Geiseln los fuhren, war entgegen der Abmachung, mit einem Peilsender versehen. Anstatt die Geiselnehmer wie vereinbart, einfach gehen zu lassen, wurden sie heimlich von der Polizei verfolgt (Pluto). Fernsehkameras, Fotografen und Journalisten dokumentierten die Flucht, kommentiert wie ein Formel 1 Rennen. Vor den Fernsehgeräten saß ein Millionenpublikum und schaute der surrealen  Verfolgungsjagd zu.

Im Nachhinein berichteten die Fahnder von einem völlig atypischen Verhalten der Geiselnehmer nach der Abfahrt. Anstatt Gladbeck zu verlassen, deckten sich die Täter mit Reiseproviant, Tabletten und Alkohol ein. (Die Geiseln hatten bestimmt Hunger und Durst).

 

Vor einer Spielhalle ließen die Geiselnehmer das präparierte (Neptun) Auto (Mars) von der Polizei (Mars) stehen und setzten ihre Flucht (Mond) in einem gestohlenen (Merkur) Wagen fort. An einer Tankstelle (Mond) entwendete Rösner (Merkur) die Dienstwaffe (Mars) eines Polizeibeamten (Mars) und ein Funkgerät (Merkur).

 

Merkur Trigon Neptun mischt F1K710N & Wirklichkeit

Das Trigon am 17.08.1988 zwischen Merkur und Neptun ab 1:04 MESZ mischte Fiktion und Wirklichkeit, Verstand und Hoffnung, objektive Botschaften und Gerüchte. Das ist der Stoff aus denen die Schlagzeilen der  Regenbogenpresse und Massenmedien sind. Merkur in Jungfrau läuft der Sonne voraus, was ihm ein zwillingehaftes Naturell verleiht. Rösner und Degowski, eine Mischung aus Geltungsbedürfnis und Verzweiflung, wurden von den Medien als höchst gefährliche Gangster dargestellt, mit denen man rechnen muss und die nicht lange fackeln. Das gefiel den Beiden natürlich sehr gut und machte ihnen Mut.

Täter und Geiseln frühstückten am Mittwochmorgen ungestört im westfälischen Hagen. Eine Gelegenheit zum Zugriff ließen die Polizeibeamten damals ungenutzt verstreichen.

 

Rösner: „Für mich gibt es keine Moral und so ne  Scherze.“

Um 19:00 MESZ brachten die Gangster in Huckelriede einen Bus der Bremer Straßenbahn AG mit 32 Fahrgästen in ihre Gewalt. Mit seinem Colt Government (Regierung) hatte Rösner an der Bustür auf den Fahrer gezielt, und damit die Öffnung erzwungen. Schaulustige und Journalisten hatten den Bus schnell umringt, gafften und schossen Bilder vom Bus. Rösner wurde auf der Straße interviewt. Um seinen Drohungen Nachdruck zu verleihen, steckt er sich den Lauf seiner Waffe in den Mund. Als die Polizei immer noch nicht auf seine Verhandlungswünsche eingehen, wird Rösner nervös, droht, brüllt und ballert in der Gegend herum. Die Journalisten schießen Bilder und machen Filmaufnahmen. (AC-Steinbock, MC-Skorpion, Löwe-Sonne im 8. Haus, Widder-Mars im 3. Haus.)

 

3. Der Kopf gehört zum Widder

Gladbecker Geiseldrama Kopfschuss Emanuele
An der Raststätte Grundbergsee / Sottrum ließen die Kidnapper die beiden Bankangestellten im Austausch gegen zwei Journalisten frei. Zwei Polizeibeamte nahmen ohne Weisung der Einsatzleitung Marion Löblich, die Freundin Rösners fest, als diese die Toilette der Raststätte aufsuchte. Wer über Funk die Anweisung zum Zugriff gegeben hatte, konnte im Nachhinein nicht mehr festgestellt werden.

Rösner und Degowski verlangten die sofortige Freilassung und drohten, nach fünf Minuten würde es sonst knallen. Löblich war bereits mit einem Fahrzeug weggefahren worden, der Schlüssel (Merkur) zu den Handschellen passte nicht. Noch vor Verstreichen der Frist (22:30 MESZ?) schoss Degowski (22:18:35 MESZ*) dem 14-jährigen Emanuele De Giorgi in den Kopf. Im Krankenhaus erlag der Junge seinen Kopfverletzungen, er hatte schon zu viel  Blut verloren. Den Einsatzleitungen wurden schwere Organisationsfehler und psychologisches Fehlverhalten vorgeworfen. Die Polizisten, die Löblich festgenommen hatten, beriefen sich später auf Notwehr.

 

Ablauf und Uhrzeiten

Was den Ablauf und die Uhrzeiten betrifft, so gibt es mittlerweile sehr viele unterschiedliche Angaben im Netz. Als Fristende für die Freilassung von Marion Löblich, habe ich Zeiten zwischen 22:00 MESZ und 23:07 MESZ gefunden. Letztendlich habe ich mich für 22:18:35 MESZ entschieden. Das ist der Moment, als Venus vom 4. in das 3. Haus springt und der AC noch im Widder steht. Parallel zum Mond, sieht der Quinkunx  wie eine Opposition zwischen Mars (Widder 10° 56´) und Pluto (Skorpion 10°) aus. Pluto, der Herrscher vom Todeszeichen Skorpion ist heute noch der „Vernichter“.

 

Die Ich-Seite im Horoskop, zeigt einen harten, leistungsfähigen Widder-Aszendent, der keinen Widerspruch duldet. Selbstbehauptung, Durchsetzung, Unerschrockenheit, Leidenschaft und Übertreibung gehören zu seinen Eigenschaften. Körperlich werden dem Widder-Zeichen Kopf, Kopfnervensystem, Gehirn, Gehör und Zähne zugeordnet. Auf der rechten, der Du-Seite läuft scheinbar alles  wie am Schnürchen, die Aufgaben, die das Leben stellt werden mit Leichtigkeit erfüllt. Die rote Abgrenzung (Venus Opposition Neptun) wirkt wie eine Barriere gegenüber der Ich-Seite. Asteroid (443) Photographica zeigt die Spannung der Journalisten an.

 

Mars im 12. Haus – oszillierend, diffus und

kaum zu fassen

Zeichenherr Mars steht im 12. Haus unter der Herrschaft von Neptun. Das bedeutet Energie plus Auflösung, und das ist destruktiv. Mars / Neptun stellt grundsätzliche Standards in Frage und verwirrt gleichzeitig mit dem Bild dessen, was auf dem Grund aller Sehnsucht verborgen liegt. Degowski war Minderbegabt, übermüdet, Alkohol- und Tablettenabhängig. Sonst im Leben passiv, kommt der plötzlich in so eine aufregende Situation rein.

 

Degowski: „Das habe ich für die Frau Löblich getan.“

Degowski war es wahnsinnig wichtig, dieses machtvolle Bild, mit dem er sich in diesem Augenblick konfrontiert sah, in den Medien aufrecht zu erhalten. Er fühlte sich in besonderer Weise verpflichtet, seine eigenen  Vorstellungen durchzusetzen. Mars Quinkunx Pluto (7. Haus) spiegelt die Herausforderung wider. Die Sonne steht prominent in ihrem eigenen Haus und Zeichen und zeigt den Willen zur Macht.

Im zweiten Quadrant ist die Aktion, das Handeln. Mond und Merkur stehen im 6. Haus. Die seelische Hingabe geht an die Anpassung und stellt sich in den Dienst von Merkur, der das Haus regiert. Die Kommunikation bezieht sich auf die Themen des 6. Hauses. Planeten, die hier stehen, brauchen besondere Aufmerksamkeit. Mars kann im 12. Haus abtauchen, im 5. Haus schauen und erkennen wir, welches Wesen wirklich dahinter steckt.

 

Das 9. Haus ist dem Himmel am nächsten

Die Sonne im 5. Haus hat Kraft und Selbstgefühl. Sie will aktiv sein, sie will produktiv sein und sie will wirken. Die will nicht planen und sich auf keinen Fall festlegen Die will in keine Form gepresst werden und sie braucht vor allen Dingen Bewegungsfreiheit. Kinder gehören auch in das 5. Haus.
Das Zeichen am MC ist Steinbock. Saturn als Herrscher dieses Meridians verleiht Härte und Ehrgeiz. Autoritäten werden selbst an die Grenzen ihrer Möglichkeiten gebracht. Saturn ist vom 10. in das 9. Haus ausgewandert, Ein wichtiges Ziel war für Degowski, etwas  in die Öffentlichkeit zu bringen, wie auf einer Bühne. Saturn formiert den geistigen Horizont, lässt nur seinen eignen Standpunkt gelten. Die Suche nach dem Sinn ist ein Muss.

Uranus entbindet von den Themen des 9. Hauses (Weltanschauung, Ideologien, höheres Wissen, Reisen). Neptun ist im Steinbock ist rückläufig und löst die Strukturen in Politik und Wirtschaft auf. (Franz Josef Strauss, 06.09.1915- 03.10.1988†, George H. W. Bush, wird 41. Präsidenten der USA. In Stratzing wird die Venus vom Galgenberg gefunden. Die über 30000 Jahre alte Frauenstatuette ist das bislang älteste Artefakt der Welt.)

 

Schnell über die Grenze unter

Sonne Sextil Mond

Als die Sonne in das Sextil mit dem Mond geht, überquerte der Bus am 18.08.um 2:30 MESZ ungehindert die niederländische Grenze bei Bad Bentheim.

4:14 MESZ Merkur Sextil Venus – Die Journalisten verhandeln mit den Geiselnehmern (machten Werbung für sich). Um 4:21 MESZ bildet der Mond ein Sextil zu Saturn Schütze). Mondthemen erhalten Strukturierung, was in diesem Fall Sicherheit bedeutete. Um 5:15 MESZ ließen die Geiselnehmer in Oldenzaal zwei Frauen  und drei Kinder frei.

Als die Sonne um 6:30 MESZ exakt den Aszendent erreicht, erhielten die Geiselnehmer ein neues Fluchtfahrzeug („BMW 735i“). Der Motor des Wagen konnte mittels einer Fernbedienung ausgeschaltet werden.

Um 6:36 MESZ wurde das Sextil zwischen Mond und Uranus exakt. Mit zwei Geiseln aus dem Bremer Bus, Silke Bischoff und Ines V., fuhren Degowski, Rösner und Löblich im hochtechnisierten BMW wieder zurück nach Deutschland. In den Niederlanden hatte Rösner Marion Löblich versehentlich in den Oberschenkel geschossen. Kurz nach 7:00 MESZ überquerten sie  unkontrolliert von Grenzschutz und Zoll den Übergang Glanerbrug / Gronau.

 

4. Der Presse ging es nur um die Sache,

nicht um´s Ego

Gladbecker Geiseldrama Köln Interview
Das (Live) Interview in Köln

In Köln erschwerten Journalisten den Strafverfolgern den Zugriff. Als der silbergraue, niederländische BMW gegen 11:00 MESZ in der Altstadt von Köln auftaucht, wird das Fahrzeug mit den Straftätern und ihren Geiseln sofort von Journalisten und Schaulustigen umringt. Das Horoskop vom Kölner Live-Interview hat einen Waage-Aszendent. Venus als Herrscherin, steht im 9. Haus im Zeichen Krebs, in der Altstadt von Köln, unweit vom Dom und stellt ihre persönlichen Weltansichten dar, im Trigon zu Pluto, mit Wirkung auf die Massen.

 

Schaut mal alle her, wie gefährlich ich bin
und wie viel Macht ich habe

Merkur (Presse) als Herrscher von 9  in 11 ist normensprengend, im Sextil zu Pluto, konsequent bis an die Grenzen des für ihn verfügbaren Raums. Für den Inhalt ist er nicht verantwortlich. (Rösner sitzt mit der Waffe in der Hand am Lenkrad, raucht und gibt Interviews. Degowski hält Silke Bischoff die ganze Zeit seine Waffe an den Hals.) Von den Medien werden sie behandelt wie Hollywood-Stars.

Die Löwe-Sonne im 11. Haus ist uranisch gefärbt und braucht Freiheit. Unter Uranus im 3. Haus nimmt die Kommunikation und die Medienlandschaft des Kollektivs exzentrische Formen an. Das Zeichen am MC ist Krebs, der Mond als Zeichenherr befindet sich auf 29° 43´ in Waage im 1. Haus. Der Mond wechselt um 12:11 MESZ in den Skorpion. Die Emotionen sind berauscht von Macht. Mars (Polizei) ist im 6. Haus (Anpassung) energetisch abhängig von der Situation. Wahrnehmen, Beobachten, Analyse der Bedingungen zum durchführen. Mit Neptun als Herrscher von 6 in 3, hat sie keiner erkannt.

Ein Reporter bot sich an, die Geiselnehmer bis zur nächsten Autobahnauffahrt zu lotsen und fuhr zwischen Köln und der Raststätte Siegburg im Fluchtfahrzeug mit. Zahlreiche Journalisten fuhren dem BMW in einer Kolonne hinterher und schossen Bilder.

 

Venus Trigon Pluto – Showdown im Gladbecker Geiseldrama

Auf der Autobahn Brüngsberg bei Bad Honnef hielt der Wagen auf dem Seitenstreifen an. Um das Fluchtauto fahruntüchtig zu machen, rammte ein Polizeibeamter den BMW 2 x mit einem gepanzerten Einsatzfahrzeug (mit starker Wirkung auf die Masse). Die Polizeibeamten hatten die Fernbedienung zum anhalten des Motors nicht mitgeführt. Silke Bischoff saß auf der Rückbank hinter dem Fahrersitz. Degowski, der sich zwischen den Geiseln befand, hatte das Bewusstsein verloren. Ines V. die hinter dem Beifahrersitz gesessen hatte, konnte sich mit einem Sprung aus dem Wagen retten. Blendgranaten explodieren, durch den Nebel peitschen 62 Schüsse aus Maschinenpistolen. Als sich der Nebel verzieht, knien SEK-Beamte auf den Rücken von Degowski und Rösner. Neben den Gangstern liegt die tote Silke Bischoff, ein Journalist schießt Bilder.

Rösner bestritt vor Gericht und auch in späteren Interviews, Silke Bischoff erschossen zu haben. SEK-Beamte sagten aus, er habe mit seiner Waffe zwischen den Vordersitzen nach hinten gezielt. Rösner war von einer Kugel in den linken Oberschenkel getroffen worden. (Wie hat der das bloß gemacht?)

 

Planetenstand vom 18. August 1988, 13.37 MESZ, Bad Honnef

AC – Skorpion – 11° 29′
MC – Löwe – 26° 17´
Sonne – Löwe – 25° 44′
Mond – Skorpion – 0° 43′
Merkur – Jungfrau – 10° 22′
Venus – Krebs – 10° 03`
Mars – Widder – 11° 00′
Jupiter – Zwillinge – 3° 57′
Saturn – Schütze – 26° 03′ r.
Uranus – Schütze – 27° 11′ r.
Neptun – Steinbock – 7° 41′ r.
Pluto – Skorpion – 10° 00′
NMK – Fische – 14° 10′
SMK – Jungfrau 14° 10´
Lilith – Jungfrau – 10° 43´
Chiron – Krebs – 4° 57′
Asteroid (1293) Sonja – Jungfrau – 12° 7´
Asteroid (443) Photographica – Waage – 7° 23

Der letzte Aspekt am 18.08.1988 war Sonne Trigon Saturn um 21:07 MESZ. (Mond und Pluto im 8. Haus.)

Der Zweiteiler, den das Fernsehen ausgestrahlt hat, habe ich leider verpasst. Hast Du die zwei Teile gesehen?

 

5. H. Schnoor und das Gladbecker Geiseldrama 1988

Gladbecker Geiseldrama Synastrie
H. Schnoor (innen), 1988, u. 2018 (außen)

Herbert Schnoor war 1988 Innenminister von NRW und für die Polizeiaktion verantwortlich. Er nahm  die Polizeiführung ausdrücklich in Schutz und sagte: „Es hat keine falschen Entscheidungen gegeben, nur ein Mangel an richtigen Entscheidungen.“

Im linken Horoskop sind die Häuser 5, 6 und 9 nicht besetzt. Medien-Jupiter hopst gerade noch so in das 10. Haus. Auf der rechten Seite ist das 1., 6. und 9. Haus leer. Interessant ist hier auch die Planetenkonstellation vom  5. gegenüber dem 11. Haus.

Von Rösner, Degowski und Löblich habe ich keine Geburtsdaten gefunden. Zur Tatzeit war Degowski 32 Jahre. Rösner war zur Tatzeit 31 Jahre (1956/57) und Löblich war 35 Jahre (1952/53).

Mars hielt sich 1956 vom 03.06. bis zum 06.12.1956 in Fische auf ,und war vom 10.08. bis zum 10.10.1956 rückläufig. Am 13.04.1956 hatte Mars (Steinbock) ein Quadrat zu Neptun (Waage) und wechselte am 15.04.1956 in den Wassermann.

 

Weitere Daten zum Gladbecker Geiseldrama

E. De Giorgi, 25.11.1973 ———————–u. a. Uranus u. Pluto in Waage, Mars im Widder

S. Bischoff, 09.09.1969 ————————u. a. Merkur u. Jupiter, Uranus in Waage

Landesgericht Essen, Verurteilung, 22.03.1991

F. Plaßberg, Remscheid, 18.05.1957 ————-u. a. Mars im Krebs, Saturn in Schütze

U. Röbel, Neustadt a. d. W., 20.01.1950 ——–u. a. Mars und Neptun in Waage

H. Meiser, Bad Rothenfelde, 20.08.1943——-u. a. Mars Konjunktion Neptun in Waage

H. Schnoor, Aurich, 01.06.1927 —————-u. a. Mond, Venus, Mars  im Krebs

Verteidiger R. Bossi, Karlsruhe, 10.09.1923 —u. a. Merkur u. Saturn in Waage

Kölner Dom, Baubeginn————————–15.08.1248

The Fat Boys & Chubby Checker – The Twist – 15.08 1988 – 21. 08.1988 auf Platz Nr. 1 in den Deutschen Charts.

 

4 Kommentare

  1. Eva Kelemensays:

    Danke für Deinen konstruktiven Beitrag. Hier, verweise ich auf den Werk von Günter Sachs .

  2. Dana R.says:

    Toller Beitrag!
    Das Bild mit der Route gefällt mir am besten.
    Die Synchronizität ist nicht zu leugnen.
    Bitte weiter so machen!

    Liebe Grüße

Dein Kommentar

Danke für Deinen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.