VERGANGENE LEBEN – Tarot – OSHO Zen

VERGANGENE LEBEN

VERGANGENE LEBEN OSHO Zen Tarot
Große Akarde

Die Hände der Existenz haben die Form der weiblichen Geschlechtsteile – die Öffnung der kosmischen Mutter. Darin sind viele Bilder, Gesichter aus anderen Zeiten zu sehen. Es mag unterhaltsam sein, über interessante VERGANGENE LEBEN zu spekulieren, aber das ist nur eine Zerstreuung.

FÜHRUNG – OSHO Zen – Tarot

FÜHRUNG – OSHO Zen

FÜHRUNG - OSHO Zen
3 Der Regenbogen

Diese Engelsgestalt mit den regenbogenfarbenen Flügeln symbolisiert den inneren Führer, der in jedem von uns wohnt. Wie die zweite Gestalt im Hintergrund zögern wir manchmal, uns unserem inneren Führer anzuvertrauen, weil wir daran gewöhnt sind, uns von außen beeinflussen zu lassen.

OSHO Zen – ALLEINSEIN

ALLEINSEIN
Große Arkane

OSHO Zen – ALLEINSEIN

Wenn es in unserem Leben kein „anderes“ gibt, dass uns etwas bedeutet, können wir entweder einsam sein oder die Freiheit genießen, die das Alleinsein mit sich bringt. Falls andere kein Verständnis für unsere zutiefst empfundene Wahrheit haben, können wir uns isolieren und verbittert sein oder uns darüber freuen, dass unsere Sichtweise so stark ist, dass wir sogar auf das machtvolle menschliche Bedürfnis nach Anerkennung durch Familie, Freunde oder Kollegen verzichten können.