Ritual: Was ist dein Wunsch?

Ritual:

Ritual
Überlege gut, was du dir wünschst

Was ist dein Wunsch?

Schreibe deinen Wunsch auf einen Zettel, lasse deinen Wunsch auf dich wirken und stelle fest, ob es wirklich das ist, was du willst. Manchmal liegen mit dem Wunsch verbundene Unannehmlichkeiten im Verborgenen. Bitte vorher genau prüfen!

 

Jetzt steht es mit allen Konsequenzen fest, du willst dir diesen Wunsch erfüllen. Nun suchst du dir das passende Räucherpulver beziehungsweise Räuchermischung aus.

Merkur im Skorpion

Am 3. Oktober 2019 ab 10:15 MESZ steht Merkur im Skorpion.

Merkur im Skorpion
Merkur im 12. Haus

Skorpion in ein Wasserzeichen und seine Energie ist fix. (Stehendes Wasser = anhaltende Gefühle oder die Bindung an die Begegnung). Das Zeichen Skorpion herrscht im Tierkreis über das 8. Haus.
Der Aszendent steht bei Eintritt auf 8° 43´ im Skorpion.

 

9° Ein Zahnarzt richtet Zähne, von Zivilisationsgewohnheiten ruiniert.
Mechanische Erfindungsgabe und Kontrolle über Natur, die notwendig ist, um den Schwerpunkt des Menschen in Intellekt und Ego auszugleichen. Angewandte Kreativität.

 

Pluto, der Herrscher von Skorpion steht im 3. Haus. Das Zeichen Steinbock herrscht in der Radix über das 3. Haus. Das setzt Uranus den Zeichenherr von Wassermann sehr unter Druck. Es ist der Tag der Deutschen Einheit.

 

 

Mars in Jungfrau – wenn Trieb auf Vernunft trifft

Mars in Jungfrau vom 18. August bis zum 3. Oktober 2019.

 

Trieb und Drang trifft auf Anpassung und Vernunft.

Mond im Widder Quinkunx Mars ist der 1. Aspekt

Mars in Jungfrau
Mars wechselt im 12. Haus in die Jungfrau

Mars wechselt im 12. Haus in die Jungfrau. Der Mond in Fische wirft ein Quinkunx auf die Löwe-Sonne, die neben Venus auch im 12. Haus steht.

BEWUSSTHEIT – Osho-Zen Tarot

BEWUSSTHEIT

BEWUSSTHEIT - Osho Zen
VII/7 BEWUSSTHEIT

Der Schleier der Illusion, auch Maya genannt, der dich daran gehindert hat die Realität so wahrzunehmen, wie sie ist, beginnt jetzt abzubrennen.

 

Das Feuer ist nicht das heiße Feuer der Leidenschaft, sondern die kühle Flamme der Bewusstheit. Hinter dem Schleier kommt das Gesicht eines zarten kindlichen Buddhas zum Vorschein.