Zeichenwechsel: Mars im Fall; Venus und Merkur im Domizil

Venus und Merkur im Domizil

Merkur in Zwillinge
Merkur im Domizil

In dieser Woche wechseln drei Planeten das Zeichen, die Karten werden jetzt für alle neu gemischt. Unter dem Einfluss von Sonne Quadrat Neptun, hat Mars am Sonntagabend die Zwillinge verlassen und schwimmt nun bis 20. Juli durch das Wasserzeichen Krebs.

Fehlender Mut und mangelnde Durchsetzungskraft werden unter Druck mit Gezeter, Heimtücke, Verrat und (Kirmes)-Schlägereien überspielt. Nur um mal paar Eigenschaften zu nennen. Diese wird Mars besonders in der Zeit um den 25. Juni, 02. Juli und 18. Juli zeigen. Über Mars im Krebs wird es einen separaten Beitrag geben. Als Freunde hat Mars nur die Venus, alle anderen Planeten sind seine Feinde. Der  Zeichenwechsel hat Skorpion 9° 46´als Aszendent. Das sabische Symbol lautet:

10° Ein Kameradschaftsessen weckt wieder unvergessliche innere Bindungen.
Gemeinschaft, die in vergangener Tätigkeit begründet ist. Gruppenpersönlichkeit. Bruderschaft von Idealen, die individuelle Bemühungen emporhebt.

 

Der Mond im Skorpion

Eine merkwürdige, fast  unheimliche Spannung macht sich breit. Gefühl und Persönlichkeit kommen nicht wirklich zusammen. Sonne Quadrat Neptun macht undurchsichtig.

Nach langer Zeit im Exil verlässt Venus am Dienstagmorgen 9:26 MESZ das Zeichen Widder. Hier war sie am weitesten von ihrem Zuhause entfernt und konnte sich nicht gut entfalten. Sie musste sich an die Regeln des Hausherrn halten und fühlte sich fremd und fehl am Platz. Aszendent in 6° 38´ Löwe:

7° Die Sternbilder glühen in der Dunkelheit von Wüstenhimmeln.
Sinn für ursprüngliches Erstaunen und Ehrfurcht vor dem Leben. Unauslöschlicher Glauben an ein geistiges Wesen, das unser eigenes Sein komplementär ergänzt. Erkenntnis.

 

Venus und Merkur im Domizil

ist die pure, sinnliche Lebensfreude, hier kann sie genießen und gelassen sein. Das Bedürfnis nach finanzieller Sicherheit findet hier die besten Voraussetzungen. Jetzt kriegen materielle Vorhaben langfristige und verlässliche Perspektiven. Verhandlungen werden mit Geduld und Realitätssinn geführt. Venus ist in ihrem Domizil angekommen, sie steht in ihrer Würde. Alle Planeten außer Saturn, sind ihre Freunde.

 

Am Mittwoch 0:14 MESZ verlässt Merkur den erdigen Stier und wechselt ist sein Luftzeichen Zwillinge. Auch er ist in seinem eigenen Zuhause angekommen, was im besonderen Maße, die Sonne stärkt und stützt. Jetzt können wir lernen und Wissen bewegen, gescheit und besonnen Argumentieren. Eine gute Zeit, sich etwas selbst ohne einen Lehrer beizubringen. Ab Freitag kommen neue Perspektiven und Bewegung in die Sache. Merkur nimmt mehr als alle anderen, am Einfluss des Planeten teil, mit dem er zusammen steht.  Seine Freunde sind Jupiter, Venus und Saturn, seine Feinde sind alle anderen Planeten. Sein Zeichenwechsel hat Aszendent in 29° 15 Steinbock.

 

30° Die Direktoren einer großen Firma treffen sich in geheimer Konferenz.
Tätigkeit innerer gestaltender Elemente einer wahren Persönlichkeit. Ansammlung von Seelenenergien in einem Notfall. Spirituelle Führerschaft.

 

Der Vollmond in Schütze 18° 53´

Pünktlich zum Schütze Vollmond 18° 53´am Freitag um 15:09 MESZ, wurde Jupiter gestern stationär. Im Horoskop steht Zeus, wie er auch genannt wird, am Aszendenten in 10° 3´ Waage. Sonne, Merkur und Mars stehen wie abgezählt im 9. Haus. Das Horoskop vom Schütze Vollmond war letztes Jahr auch besonders. Was für ein göttlich perfektes System! Wer hat sich das nur ausgedacht?

 

Dein Kommentar

Danke für Deinen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.