Merkur in Widder wird rückläufig – ruhelose Suche nach Verstehen

Merkur wechselt am Dienstag um 8:34 MEZ, in das von Mars regierte Widder-Zeichen.

Merkur in Widder
Merkur rückläufig: 23.03. – 15.04.2018

Der Übergang findet im 12. Haus statt. Diese Position ist beschreibend, für einen Merkur, der am 23.03. rückläufig wird.
Das Ereignishoroskop  hat Aszendent Stier auf 4° 25´.
Das sabische Symbol hierzu lautet:
5° Eine junge Witwe, vom Schmerz verklärt, kniet an einem Grab.


Offenbarung von Sinn hinter vergänglichen, flüchtigen Erscheinungen. Ruhelose Suche nach Verstehen. Geburt von Illusion zu Realität.

 

Wie streben nach Stabilität

Ruhe und Sicherung; nach Harmonie; Besitz und materiellen Werten. Das „Ich“ erlangt eine spürbar höhere Bedeutung. Die Zeichenherrin Venus befindet sich ebenfalls im 12. Haus, sie wird Merkur am 07.03. um 0:45 MEZ folgen. Im Zeichen Widder ist Venus im Fall, deshalb das 12. Haus. Der Mond steht bei so viel Mars natürlich im Skorpion.

Das sind schon gleich zu Beginn recht kämpferische und eigenwillige Energien, die uns in die eine oder andere Richtung drängen. Menschen mit einem entwickelten Bewusstsein können jetzt planvoll in die Zukunft schauen. Menschen mit einem schwächeren Bewusstsein erfahren diese Rückhäufigkeitsphase als einen sich unbewusst ereignenden Prozess, in dem eigene Bedürfnisse, Mangel und Bilder auf die Umwelt übertragen werden.

Merkur erster Aspekt ist ein Quadrat zu Saturn am 11.03. um 8.00 MEZ. Das muss nicht immer ungünstig sein aber immer etwas bedrückend. Unser Denken ist verlangsamt, wir fühlen uns gehemmt und haben etwas wenig Selbstvertrauen. Anderseits wiederum eigensinnig bis hartnäckig, zäh und fleißig. Mehr als zu anderen Zeiten spüren wir einen Mangel an Kontakte zu anderen Menschen. Es mangelt uns nun an Kontakte zu anderen Menschen, mehr als zu anderen Zeiten.

 

Merkur Konjunktion Venus

am 20.03. bevor er am 23.03. rückläufig wird. Als erstes hat Merkur am 04.04. um 9:05 MEZ ein Quadrat zu Mars. Unsere fordernde Haltung erzeugt Streit in Beziehungen zu unseren Nachbarn. Handel und Kommunikation leiden besonders unter diesem Aspekt.
Dem nicht genug, folgt ein Tag später am 05.04., ein erneutes Quadrat zu Saturn.

Nachdem Merkur ab 15.04. wieder direkt läuft, steht er am 25.04. zum dritten und letzten Mal im Quadrat zu Saturn.

Am 07.05. folgt dann ein nicht minder schwerer Aspekt, nämlich Merkur Quadrat Pluto. Auf den stets neutralen Merkur übt Pluto die meiste Macht aus. Die Bereiche der Sprache oder das Gesundheitswesen werden möglicherweise Gegenstand übergroßer Machtausübung. Diese wirkt dann aber eher unterschwellig als indirekte Einflussnahme, genauso wie die Propaganda.

 

Merkur Konjunktion Uranus

am 13.05. um 12:49 MEZ. Entweder sind wir selbst sehr ruhelos und stören oder der Nachbar ist es, unter dem wir dann leiden. Die Verständigung mit modernen Medien wird diesem Aspekt zugeschrieben, wie auch die Technik der Verkehrsmittel (besonders Luftfahrt). Alles muss schnell gehen, jeder will als Erster ankommen oder informiert sein.

Merkur wird kurz darauf, um 14:39 MEZ das Zeichen verlassen und dann im Stier stehen. Wohin Uranus im am 15.05. folgen wird. Beide Planeten verlassen also den Widder und ziehen in den Stier. Planeten die sich im Übergang von einem in das nächste Zeichen befinden, sind ebenfalls mit Vorsicht zu genießen. Oft kommt es in dieser Zeit zu merkwürdigen Situationen, die mit gnadenloser Wucht aufschlagen und uns vor vollendete Tatsachen stellen. Angriffe auf Ruf und Ansehen, Fehlhandlungen. Merkur in Verbindung mit Uranus hat immer was mit Metall zu tun.

Besondere Vorsicht sollten wir an folgenden Tagen walten lassen:
22. – 24. März
14. – 16. April
13. – 16. Mai
Wichtige Termine am besten auf einen andern Tag verlegen.
Während seiner stationären Phase ist Merkur besonders tückisch. Innerhalb der Rückläufigkeit können wir besonders konzentriert arbeiten und leichter als sonst, zu neuen Einsichten gelangen.

Dein Kommentar

Danke für Deinen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.