Widder-Ingress 2017 – Iss was gar ist, sprich was wahr ist

Widder-Ingress – Das Sonnenjahr 2017 beginnt am 20. März um 11:28 MEZ.

Widder-Ingress 2017
Das Sonnenjahr 2017

Das astrologische Jahr 2017 wird von der Sonne regiert, alle 7 Jahren kommen wir in den Genuss. Zuletzt waren das die Jahre 2010, 2003, 1996, 1989, 1982 …

 

Der Aszendent befindet sich im kardinalen Krebs auf 12°55´
Das sabische Symbol hierfür lautet:

13° Eine Hand mit herausragendem Daumen wird empfangend ausgestreckt.
Starker, aktiver und selbstsicherer Wille; oder beharrliches, aber blindes Hineinwerfen in die Realität. Freiheit von bequemen Illusionen.

Der Mond, der das Zeichen Krebs regiert symbolisiert die Nacht, das Dunkle, das Unterbewusste, die Sehnsüchte und die Eifersucht. Diesen Teil wahrzunehmen und in unsere eigene Persönlichkeit zu integrieren, ist ein wesentlicher und wichtiger Teil unserer Entwicklung.

 

Der Krebs Aszendent ist langsam und stark gefühlsorientiert, in Folge dessen etwas zart besaitet. Um sich zu schützen, bezieht er sein Verhalten vom Zeichen gegenüber, durch sein Denken, seine Herausforderungen. Diese nämlich sind beim Aszendent Krebs immer saturnisch, da ihm Steinbock gegenübersteht. Und deswegen hat er meist strenge Denkvorgaben, als Halt. Aszendent Krebs hält deshalb an Traditionen und alten Gewohnheiten fest. Die Abschottung gegenüber „Nichtfamilienangehörigen“ im Innern und das Empfinden nach Außen, nicht Teil der Großfamilie zu sein, kann im Sonnenjahr zu Problemen führen, die zumeist emotional ausgetragen werden. Narziss war sicherlich Krebs.

 

Der Mond im Zeichen Schütze.auf 27° 29´
Das sabische Symbol lautet hierfür:

28° Antike Brücke bezeugt Fertigkeit vergessener Menschen.
Dauerhafte Elemente im Begriffsvermögen als Symbole der unsichtbaren Gemeinschaft zwischen verstorbenen und lebenden Menschen. Ständige Koordination.

 

Schütze-Mond verführt dazu, alle Willensimpulse, die sich aus der Sonnenstellung, als den Ausdruck seiner ethischen Intuition anzusehen, so dass wir uns gerne dem Glauben hingeben, wir wüssten als einziger wo´s lang geht. Nicht selten flößt das eine gewisse Ehrfurcht vor sich selbst ein. Der Knackpunkt dieser Mondstellung, ist die häufig beobachtete Reizbarkeit, die sich überall dort breit macht, wo Zweifel an dem Wert dieser inneren Weisheit auftauchen. Diesem wunden Punkt zuliebe, werden oft die eigenen moralischen Grundsätze hinter den allgemein geltenden verborgen. um sich nicht zu outen oder preisgeben zu müssen.

 

Dazu ist der Mond im 6. Haus umso angepasster und Autoritätsgläubiger, je unsicherer er sich fühlt.  In Konjunktion zu Saturn (11:37 MEZ) haben wir außerdem das Problem im Magen liegen, dass wir unsere Gefühle im Alltag nicht frei ausleben können. Da aber die Gefühle das Salz des Lebens sind, können wir davon ausgehen, dass wir ohne sie von den instinktiven Verbindungen zum Leben ausgeschlossen sind, dass wir ohne Gefühle keine eigene Identität aufbauen können, weil wir uns nur durch die persönlichen Gefühle, als eigenes Wesen empfinden.

So wird diese Bindung an Autoritäten und Medien, welche uns, die nicht empfundene Identität ausfüllen sollen und hinter denen wir unsere nicht entwickelte Persönlichkeit verstecken, selbst zur Falle: Weil wir nicht unsere eigenen Probleme spüren, sondern nur die unserer Vorstellung, wie wir sie durch Autoritäten und Medien vorgesetzt bekommen. Diese liegen uns schwer im Magen und können sie nicht verdauen, weil es nicht unsere eigenen sind.

 

Venus steht alle 8 Jahre im Feuerzeichen Widder und ist dann, weil im Exil stehend, zum Zeitpunkt des Frühlingsanfangs rückläufig und hat deshalb saturnischen Charakter. Da das Zeichen Stier von Venus regiert wird, untersteht ihr gegenwärtig auch Mars, der im Widder-Ingress auf der Spitze vom 11. Haus steht.

 

Das MC auf 12° 24´in Fische – die Spanne der Unschuld.

13° Alte Waffen in einem Museum: In einem Glaskasten ein geheiligtes Schwert.
Bei der Suche nach Geist und wahrem Verstehen benötigter Mut und Furchtlosigkeit.
Wahres Vertrauen in das Selbst; oder Leere des Grauens.

 

Die gewählten Ziele können sich jetzt leicht in der blossen Vision einer besseren Welt ergehen. Für die konkrete Umsetzung und Kontrolle fehlen die Erfahrungen und Strukturen. Im kleinen wie im großen. Jungfrau am IC.

Zwischen Neptun am MC und Mars stehen Chiron, Sonne, Venus, Merkur und Uranus. Sie alle wollen hoch hinaus und zeigen was sie haben und können, daran orientieren sie sich.  Neptun handelt durch Auflösung und Verschleierung, ganz im Gegenteil zur klaren Struktur, wie wir sie letztes Jahr mit Saturn am MC und Mars im 9. Haus hatten. Mit Neptun an dieser Stelle, bekommen wir es eher mit Unechte, schwache Verantwortung, mit Verrat, Desillusionierung und Rückzug aus der Welt zu tun.

Widder-Ingress 2017

Die Widder-Sonne empfängt hier den starken Glauben ihre ethischen Berufung im Kampf für das Ideal. Mit Jupiter im 4. Haus im Quadrat zu Pluto im  7. (Begegnung) wird daraus fanatische Schwärmerei,  die überhaupt nicht die Absicht hat, jemandem Rede und Antwort zu stehen.

Sonne, Venus, Merkur und Uranus sind im 10. Haus im Zeichen Widder eingeschlossen. Egal wo hin sie wollen, um noch erfolgreicher zu werden, oder die Macht an sich reißen, weit werden sie damit nicht kommen. Mit Verfehlung  des angestrebten Ziels ist mit Neptun im 10. Haus schon sehr zu rechnen. Dafür bringt das Sonnenjahr 2017  überraschend viel Licht in manch dunkle Ecke.

***

Dr. Martin Luther hat gesagt:

 

Er will’s haben, du sollst deine Not ihm vorlegen, nicht auf dir liegen lassen und dich selbst damit schleppen, nagen und martern. Wo du (im Internet) aus einem Unglück zwei, ja zehn und hundert machst.

Wahre Gerechtigkeit empfindet Mitleid; falsche Gerechtigkeit Entrüstet sich (im Internet).

Schreibe etwas dazu

Please be polite. We appreciate that. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert