VERGLEICH – 5 der Wolken

VERGLEICH

VERGLEICH _Tarotkarte_Osho
Kleine Arkane

Wer hat dir gesagt, dass ein Bambus schöner als eine Eiche ist oder eine Eiche wertvoller als ein Bambus? Möchte die Eiche einen hohlen Stamm haben, oder beneidet der Bambus die Eiche, weil sie größer ist und ihre Blätter im Herbst die Farbe wechseln?

Die bloße Idee, dass sich zwei Bäume miteinander vergleichen, ist lächerlich. Aber wir Menschen haben es uns zu einer Gewohnheit gemacht, die wir nur schwer ablegen können. Seien wir ehrlich. Es gibt immer Leute, die schöner, begabter, stärker, intelligenter oder scheinbar glücklicher sind als du.

Und umgekehrt gibt es auch immer Leute, die in irgendeiner Beziehung weniger gesegnet sind als du. Um herauszufinden, wer du bist, musst du dich nicht mit anderen vergleichen. Prüfe, ob du auf deine einzigartige Weise dein Potential optimal erfüllst.

Vergleiche bringen Minderwertigkeits- oder Überlegenheitsgefühle. Wenn du nicht vergleichst, verschwindet Unterlegenheit und Überlegenheit. Dann bist du nur, du bist einfach da. Ein kleiner Busch oder ein großer, hoher Baum, es spielt keine Rolle. Du bist du und so wie du bist, bist du richtig.

Ein Grashalm wird ebenso gebraucht wie der größte Stern. Ohne den Grashalm wäre Gott weniger als er ist. Der Ruf des Kuckuck wird ebenso gebraucht wie jeder Buddha, die Welt wäre weniger, wäre weniger reich, wenn dieser Kuckuck nicht wäre.

Schau dich um, alles passt zusammen. Es ist eine organische Einheit. Niemand ist höher, niemand ist tiefer, niemand überlegen, niemand unterlegen.

Jeder ist unvergleichlich und einzigartig.

Osho-Zen

Dein Kommentar

Danke für Deinen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.