Merkur wird im Zeichen Stier rückläufig und was Du darüber wissen solltest

Merkur im Stier wird rückläufig
Stier-Merkur wird rückläufig

Hermes Merkur wird morgen um 19:19 MEZ auf 23°34 im erdigen Zeichen Stier rückläufig.

Merkur ist ab heute 19:19 MEZ bis 22.Mai im erdigen Stier rückläufig. Er wird das von Venus regierte Zeichen Stier nicht verlassen. Merkur ist in seiner Art unbelebt, erst die Planeten mit denen er in Verbindung steht und das Zeichen in dem er sich befindet, verleihen im Ausdruck.

Im Stier geht es um das Materielle, um den Besitz. Merkur ist im Stier geschäftlich unterwegs aber nicht leicht, wie im Luftzeichen Zwillinge, sondern eher förmlich, manchmal schwerfällig oder begriffsstutzig. Der bodenständige Stier ist eben mehr für das Machbare, das Praktische und nicht so sehr für neue Formeln und Theorien. Einmal erlerntes legt Stier so gut wie nie ab und wird bei Bedarf dieses auch entsprechend verteidigen. Das muss nicht immer laut oder wortgewandt sein, wenn er einen anschaut, wie ein Bus, nur nicht so schnell, hat das den gleichen Effekt.

Merkur wird im  Stier rückläufig

Im Ereignishoroskop sehen wir Merkur im 8. Haus, das ist das Reich von Pluto. Beide sind jetzt rückläufig und mit der Mondknotenachse verbunden. Der Nordknoten befindet sich im 11. Haus. (Uranus) und der Südknoten im 5. Haus (Sonne). Mit dem Nordknoten im 11 Haus besteht unsere zentrale Aufgabe darin, mit unserer schöpferischen Kraft einer übergeordneten Sache zu dienen und uns mit unserer individuellen Persönlichkeit in eine Gruppe von gleich gesinnten Menschen einzufügen.

 

Zur gleichen Zeit bildet der Steinbock Mond ein Quadrat zu Uranus im 6. Haus. Lilith steht in Opposition, was das Gefühl verstärkt, völlige Freiheit zu erlangen. Da die Aspekte von Merkur, Pluto, Mond harmonisch sind, dürfte die Veränderung vom Südknoten im 5. Haus der unter der Sonne mit seinen Handlungen immer etwas ganz besonderes darstellen möchte, recht leicht zu meistern sein sollte. Merkur läuft nun in das exakte Trigon zu Pluto am 13. Mai um 04:45 MEZ und hat am gleichen gleichen Abend um 21: 10 MEZ eine Konjunktion mit Liebesgöttin Venus.

 

Die Zeitqualität dieser Rücklaufphase erscheint uns wie eine Wiederholung der Wiederholung, wiederkäuend, noch einmal hinein in den Kreisverkehr der Vergangenheit. Wir werden uns noch einmal mit all jenen Dingen beschäftigen, die wir abgehakt glaubten oder zumindest unter den Teppich gekehrt. Ein transformierender Vorgang steht an, der uns auf das wesentliche schauen lässt.