KONTAKT

KONTAKT
KONTAKT

Das k

Die Häuser

1. Haus : Äußere Persönlichkeit
2. Haus: Ressourcen / Werte
3. Haus: Ausdrucksformen, Kommunikation
4. Haus: Innere Motivation
5. Haus:  Schaffenskraft, Lebensfreude
6. Haus: Körperlich-geistige Balance
7. Haus: Begegnung mit der Umwelt
8. Haus: Verbindlichkeiten, Bindung
9. Haus: Lebensphilosophie
10. Haus: Das höchste Potenzial, Berufung
11. Haus: Das Verhältnis zur Welt
12. Haus: Das Unbewusste

 

Gerne darfst du mich anschreiben, das kannst du etwas weiter unten.

Die Zeichen und ihre Qualitäten

Die Erdzeichen sind kalt und trocken.

Die Wasserzeichen sind kalt und feucht.

Die Luftzeichen sind heiß und feucht.

Die Feuerzeichen sind heiß und trocken.

Männliche Zeichen: Widder, Zwilling, Löwe, Waage, Schütze, Wassermann.

Weibliche Zeichen: Stier, Krebs, Jungfrau, Skorpion, Steinbock, Fische.

Kardinale Zeichen zeigen eine schnelle Aktion an, die aber nicht bestehen bleibt: Widder, Krebs, Waage, Steinbock.

Fixe Zeichen stehen für langsame und stabile Aktion: Stier, Löwe, Skorpion, Wassermann.

Bewegliche Zeichen zeigen kommende und gehende Aktionen an: Zwilling, Jungfrau, Schütze, Fische.

 

Sabische Symbole
Die sabischen Symbole sind 1925 von dem Medium Elsie Wheeler visionär empfangene Deutungen für die 360 Grade des Tierkreises. Es handelt sich dabei um kurze, oft nur aus wenigen Worten bestehende Sätze. Später kamen zu diesen Symbolen Deutungstexte hinzu, die mit Schlüsselworten und Formeln das jeweilige Symbol ausführlicher erklären.

 

 

Wenn Du nach Antworten suchst, dann hast DU hier die Möglichkeit KONTAKT zu mir aufzunehmen. Kompetente astrologische Beratung für ein neues Bewusstsein.

 

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit mir!


*

Ich verspreche, dir keinen Werbemüll zu schicken und deine Daten für mich zu behalten.

Was andere sagen:
ÜBER ASTRONJA
Meinung 1 ÜBER ASTRONJAÜBER ASTRONJAÜNER ASTRONJALob

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn ich das Vertrauen betrüge, dann setze ich meinen höchsten Einsatz aufs Spiel. Dann bezweifle ich meinen eigenen Einsatz. Wir teilen Vertrauen und wir schenken Vertrauen. Das Vertrauen reguliert den Einsatz. Vertrauen schenkt man, daher können wir im Vertrauen nicht wirklich enttäuscht werden aber wir können in unserer Erwartung enttäuscht werden. Das sollten wir nicht mit Vertrauen verwechseln, denn eine Erwartung fordert die Bedienung, das Vertrauen nicht. Wenn du eine Gewissheit über den Ausgang haben willst, so forderst du eine Bedingung. Vertrauen braucht keine Gewissheit als Bestätigung, es ist sich selbst Gewissheit. Nur Mut das Leben ist ein Abenteuer.

Kein Ausweis von Umsatzsteuer, da Kleinunternehmer gemäß § 19 UStG.“