DER AUSSENSEITER Tageskarte | ASTRONJA – Astrologie

DER AUSSENSEITER
DER AUSSENSEITER- Osho-Zen

DER AUSSENSEITER

Das Kind auf dieser Karte steht vor einem Tor und schaut hindurch. Es ist so klein und so überzeugt davon, dass es nicht hindurch kommt, dass es gar nicht sieht, dass das Schloss an der Kette gar nicht abgeschlossen ist; es braucht es nur zu öffnen.

Immer wenn wir uns übersehen oder ausgeschlossen fühlen, sind wir wie kleine hilflose Kinder. Kein Wunder, denn fast jeder kennt dieses Gefühl aus der Kindheit. Da es so tief verwurzelt ist, spielt es sich wie ein altes Tonband in unserem Leben immer wieder ab. Du hast jetzt die Gelegenheit, dieses Band zu stoppen. Jetzt musst du dich nicht mehr mit den alten Vorstellungen quälen, dass du irgendwie nicht gut genug seist, um akzeptiert und einbezogen zu werden.

 

Du fühlst dich also als Außenseiter. Das ist gut. Das ist die Übergangszeit. Jetzt musst du darauf achten, nicht im Schmerz und Kummer zu versinken. Gott ist nicht mehr da, wer wird dich trösten? Du brauchst keinen Trost. Die Menschheit ist mündig geworden. Sei ein Mann, sei eine Frau, und steh auf eigenen Füßen…
Du kannst mit der Existenz nur dann verbunden sein, wenn du nach innen gehst. Denn dort drinnen bist du immer noch verbunden. Du bist körperlich von deiner Mutter entbunden worden. Diese Trennung war absolut notwendig, damit du zu einem eigenständigen Individuum werden kannst. Aber vom Universum bist du nicht getrennt. Deine Verbindung mit dem Universum ist das Bewusstsein. Du kannst es nicht sehen, also musst du sehr wach und aufmerksam tief nach innen gehen und Zeuge bleiben. Dann findest du die Verbindung. Der Buddha ist die Verbindung.

 

Erkenne heute die Wurzeln dieses Gefühls in der Vergangenheit, und lass den alten Schmerz los. Das gibt dir die Klarheit, die du brauchst, um das Tor zu öffnen und an allem teilzuhaben, wonach du dich immer gesehnt hast.

(Osho-Zen)

 

 

Schreibe etwas dazu

Please be polite. We appreciate that. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert